H.P. Martin-Kestenholz AG  Tel. +41 61 421 30 10 Oberwilerstrasse 36             info(at)immoeinbruchschutz.ch
4102 Binningen                     www.immoeinbruchschutz.ch

Sicherheitskonzept

Ein detailliertes Sicherheitskonzept umfasst eine Fülle von Teilaspekten. Im Mittelpunkt aller Sicherheitsmassnahmen stehen immer die Sicherheit aller Mitarbeitenden sowie die Sicherung aller Aktivitäten zur Erreichung der Unternehmensziele.

Ausschnitt aus dem Teilbereich “Physische Sicherheit“ eines Sicherheitskonzeptes:

Die Ausgestaltung der “physischen Sicherheit“ ist massgeblich beeinflusst von den Unternehmensaktivitäten und dem Umfeld der Unternehmung.

Zur Ermittlung der betrieblich- und sicherheitstechnisch relevanten Faktoren werden die betriebsinternen Gegebenheiten sowie die Rahmenbedingungen analysiert. Sie geben Aufschluss über das mögliche Gefahrenpotential der Unternehmung, wie zum Beispiel die Gefährdung von Personen und Objekten. Zur Ermittlung der zu schützenden Objekte werden alle für einen möglichen Angreifer attraktiven Ziele erfasst. Zu schützende Objekte sind zum Beispiel: Daten / Informationen, Verträge, Betriebs- oder Produktionsgeheimnisse, Kundenbeziehungen, Geld und Wertgegenstände, uvm.

Nicht immer ist es möglich – oder wirtschaftlich sinnvoll – Objekte (z.B. Büros, Archive, Lager, Werkstätten, etc.) einzeln zu schützen. Oft ist die Bildung von “sicheren Zonen“, in denen sich die schützenswerten Werte befinden, der sinnvollste Weg grössere Strukturen abzusichern.

Gefahren- und Bedrohungsanalyse:

Unter Berücksichtigung der Unternehmensaktivitäten und der gegebenen Rahmenbedingungen werden mögliche Gefährdungen und Bedrohungen analysiert.

Beispiele: Einbruchdiebstahl, Brand, Vandalismus, Amoklauf, Sabotage, Anschläge, Zutrittsberechtigungen, etc.

Ein komplettes, detailliertes Sicherheitskonzept beinhaltet diverse weitere Aspekte. Das aufgezeigte Beispiel stellt lediglich einen kleinen Ausschnitt aus dem Teilgebiet “Physische Sicherheit“ dar. Bitte kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen.



(C)opyright H.P. Martin-Kestenholz AG. Alle Rechte vorbehalten.